Godesburg – Bad Godesberg

godesburg-bonn-rheinlandDie aus dem 13. Jahrhundert stammende Godesburg ist das Wahrzeichen von Bad Godesberg, einem der vier Stadtbezirke der Bundesstadt Bonn.

Gebaut wurde sie vor rund 800 Jahren auf einem erloschenen Vulkan. Im Mittelalter war sie Aufenthaltsort für die Kölner Kurfürsten, bis sie im Jahre 1583 gesprengt wurde.

Eine -Anzeige- ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiß erst wirklich was drin ist, wenn man sie öffnet. 😉

.

Kaiser Wilhelm II. schenkte 1891 der Gemeinde Godesburg die Burgruine. Im Jahre 1959 wurde die Burg nach den Plänen von Gottfried Böhm umgebaut.

Heute lockt die Burg jedoch nicht nur durch ihre Architektur und Geschichte, sondern beherbergt seit ihrer Restaurierung auch Hotel und Restaurant.

Hier werden kulinarischen Köstlichkeiten geboten, speist wie die Ritter und atmet geradezu die Historie ein. Als dies verbunden mit einem fantastischen Blick über das Rheintal.

Ob Sonntagsbrunch oder à la carte-Essen, die Godesburg erfreut sich mittlerweile an so viel Beliebtheit, dass sie sogar zur Ausrichtung von Hochzeiten, Familienfeiern und Betriebsfeiern vermietet wird.

 

 

Godesburg
Auf dem Godesberg 5
53177 Bonn-Bad Godesberg

Internet: http://www.godesburg-bonn.de

Kartenlink & Routenplaner

 

Schon gesehen?
MS Kartcenter – Hattingen