Wisent-Welt-Wittgenstein – Bad Berleburg

Ein Tourismusmagnet ist sicherlich die Wisent-Wildnis am Rothaarsteig bei Bad Berleburg-Wingeshausen im Sauerland. Hier wurde eine Vision Realität, denn der „Wisent-Wald“ ist der Schauplatz eines einzigartigen Projekts zur Wiederansiedlung und Erhaltung einer bedrohten Tierart: dem Wisent.

Einzigartig in Westeuropa leben hier Wisente in freier Wildbahn in einem bewirtschafteten Wald. Zwar wird die Wisent-Herde durch einen Zaun von den Besuchern getrennt. Dennoch entsteht schnell die Illusion, dass es die gewaltigen Tiere sind, die sich inmitten ihres wilden Lebensareals frei bewegen – und nicht der Mensch. Dies ist auch Anspruch und Zielsetzung zugleich bei der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“.

Das rund 20 Hektar große Areal besticht durch natürliche Formationen in variantenreicher Form. Felsen, Quellmulden, Bach, Wald und Tal bieten Natur pur, so dass sich Wandergenuss, Familienausflug und Tierbeobachtung hier auf das Beste kombinieren lassen.

Wer sich auf den rund drei Kilometer langen – zwei bis dreistündigen – naturnahen Wanderpfad macht, braucht allerdings geeignetes Schuhwerk und einen sicheren Tritt – denn er betritt im Wortsinne eine Wildnis. Für Besucher mit eingeschränkter Mobilität und fehlender Trittsicher­heit sowie für Gäste mit Kinderwagen u.ä. ist der rund drei Kilometer lange Wanderpfad nicht geeignet. Als Alternative wird jedoch ein größtenteils ebenerdiger und befestig­ter Wirtschaftsweg mit einer Länge von rund 600 Meter Länge zu reduzier­ten Eintrittspreisen angeboten. Er erlaubt jedoch nur eine eingeschränk­te Sicht in das Gelände und auch auf die Tiere.

Treten Sie ein in die faszinierende „Wisent-Welt-Wittgenstein“ und werfen Sie einen spannenden Blick auf das für Westeuropa einzigartige Artenschutzprojekt.
Wisent-Wildnis am Rothaarsteig
K42, zwischen 57319 Bad Berleburg-Wingeshausen
und 57392 Schmallenberg-Jagdhaus

Internet: http://www.wisent-welt.de

Kartenlink & Routenplaner

 

 

Weitere Beiträge
Trampolinpark Superfly – Duisburg