zoo-safaripark-schloss-holte-stukenbrock-teutoDer Zoo Safaripark Stukenbrock ist ein Freizeitpark in Schloß Holte-Stukenbrock und liegt am Fuße des Teutoburger Waldes nahe der Stadt Bielefeld. Das rund 650.000 Quadratmeter große Parkgelände fügt sich harmonisch in die natürliche Landschaft ein und ist eine gelungene Kombination aus Safariland und Freizeitpark.

Einst als reiner Safaripark gegen Ende der 60er Jahre gestartet, sind dort schon seit einigen Jahrzehnten zahlreiche Fahrgeschäfte im Einsatz. Diese sollten jedoch nur einen Zusatz zum Safaripark bilden sollen, denn nach wie vor sind hier die Tiere die große Attraktion.

Das Safariland ist ein großzügiges Tier-Freigehege mit altem Baumbestand und bietet den Tieren ein artgerechtes Zuhause und den Besuchern die Möglichkeit, wilde Tiere vom Auto aus in freier Wildbahn zu erleben.

Mehr als 600 Tiere haben hier eine neue Heimat gefunden. Darunter Tiger, Löwen, Elefanten, Giraffen, Kamele, Nashörner, Antilopen und Zebras um nur einige zu nennen. Sie allen begegnen ihnen in einem Lebensraum, den der Park der natürlichen Umgebung angepasst hat. So zum Beispiel das Affengehege mit seinen Kletterfelsen: Hier sitzen nämlich nicht die Berberaffen, sondern die Besucher „hinter Gittern“ – im „Affenzug“, der in gemächlichem Tempo seine Runde dreht.

Als einziger Zoo in Deutschland beteiligt sich der Park zudem an einem Programm zur Erhaltung der weißen Löwen von Timbavati, von denen es auf der ganzen Welt nur noch ca. 70 Exemplare gibt. Im Zoo Safaripark Stukenbrock können Sie die zweite und dritte Generation der weißen Löwen vom Auto oder Bus aus in der weitläufigen Safari-Landschaft – fast wie in freier Wildbahn beobachten. Die Nachzuchten sind in ein riesiges Freiareal mit Bäumen, Wiesen und Ruheplätzen gezogen – in eine Landschaft also, in der sich die Tiere so richtig austoben können.

Doch der Safaripark hat natürlich noch einiges mehr zu bieten. Zahlreiche moderne Fahrgeschäfte von gemütlich bis rasant begeistern Kinder und Jugendliche ebenso wie die Erwachsenen. Auch die Show-Einlagen, allen voran die Western-Show mit Cowboys, Indianern, Tänzern und Artisten und natürlich Pferden, sind gern besuchte Veranstaltungen.

Besonders Mutige finden eine echte Herausforderung im Hochseilgarten über den Geparden. Ein Kletter-Parcours in fünf Metern Höhe über den Raubtieren. Schlangenbalken, Spinnennetz, Slalom… siebzig Meter in schwindelnder Höhe Hindernisse überwinden, Herausforderungen meistern, Grenzen überwinden… und das über den Köpfen der schnellsten Großkatzen der Welt ist einfach Nervenkitzel pur.

 

Zoo Safaripark Stukenbrock
Mittweg 16
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Telefon: 05207/952410
Telefax: 05207/952426

E-Mail: info@safaripark.de
Internet: http://www.safaripark.de

Kartenlink & Routenplaner

 

Schon gesehen?
Auffelder Bauerncafé – Grefrath