Reptilienzoo – Königswinter

reptilienzoo-koenigswinter-rheinland1Der Reptilienzoo auf dem Drachenfels in Königswinter ist besonders bei Familien mit Kindern ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Ranken sich doch viele Mythen um den Drachenfels, gelingt es mit der Nibelungenhalle, der Drachenhöhle und dem Reptilienzoo doch auf eindrucksvolle Weise auch Kinder für Geschichte zu begeistern, indem sie die Nibelungensage für sie regelrecht „erlebbar“ machen.

Auf halber Höhe zum Drachenfels befindet sich der Reptilienzoo. Der Rundgang hierhin ist sehr schön angelegt. Zuerst gelangt man durch eine Halle mit tollen Gemälden und kann fantastische Exponate bestaunen. Anschließend geht es durch einen dunklen Irrgarten zum Nest des (Stein)Drachen, dem der Name für diesen Fels zu verdanken ist. Es bleibt spannend, denn den Weg zum Ausgang muss man sich erneut durch einen weiteren Irrgarten bahnen. Am Ausgang angekommen findet man den Reptilienzoo.

Eine -Anzeige- ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiß erst wirklich was drin ist, wenn man sie öffnet. 😉

Schlangen, Echsen, Schildkröten und Papageien haben hier ein neues Zuhause gefunden. Vor allem aber Panzerechsen sind im Reptilienmuseum zahlreich zu bestaunen. Folgende Arten sind hier vertreten: Brauenglattstirn-Kaimane, Brillenkaimane, Alligatoren und Stumpfkrokodile. Insgesamt leben in den mehr als 40 Terrarien um die 100 lebende Reptilien aus Nord-und Südamerika, Australien, Afrika, Indien, Indonesien, Madagaskar, Papua Neuguinea und den Salomonen.

Einen Besuch des Reptilienzoos ist quasi ein Muss beim Besuch des Drachenfels in Königswinter. Entweder auf dem Weg nach oben oder beim Abstieg. Schauen Sie doch auch mal dort vorbei.

 

Reptilienzoo Königswinter
Drachenfelsstr. 107
53639 Königswinter

Telefon: +49 (0)2223 24150

Mail: info@nibelungenhalle.de
Internet: http://www.nibelungenhalle.de

Kartenlink & Routenplaner

 

 

Schon gesehen?
Campingpark Kalletal am Stemmer See