Kanutouren auf der Bocholter Aa

kanutouren-bocholter-aa-muensterlandDie Bocholter Aa führt von Velen über Rhede, Bocholt und Isselburg bis in die Niederlande und mündet hinter der Grenze  in die Issel. Der Fluß ist bereits im Stadtgebiet von Rhede per Kanu befahrbar, jedoch am Stauwerk Krechting ist dann ein Umtragen notwendig. Dann jedoch ist der Weg über die gemächlich dahinfließende Bocholter Aa frei bis nach Bocholt. Außerhalb der Ortschaften führt die Bocholter Aa durch das westliche Münsterland. Über Isselburg führen die Kanutouren  über die Grenze in die Niederlande.

Die Bocholter Aa ist ein gutes Revier für Einsteiger, allerdings sollte beachtet werden, dass einige Wehre, insbesondere im Stadtgebiet von Bocholt, zum Umtragen der Kanus zwingen.

Einstiegsorte für Kanutouren sind:

Rhede (Kartenlink & Routenplaner)
Bocholt (Kartenlink & Routenplaner)
Isselburg (Kartenlink & Routenplaner)

 

 

Schon gesehen?
Herminghauspark – Velbert