Diemelstausee bei Marsberg-Helminghausen

Der Diemelsee gilt als ein wahres Wasser-, und Freizeitparadies. Eingebettet in grüne Wiesen und Wälder kann man hier entspannt mit dem Segelboot unterwegs sein, Kanufahren, Schwimmen, Surfen oder in aller Ruhe die Angel auswerfen.

Taucher schätzen die geheimnisvolle Unterwasserwelt des Diemelsees, der zudem noch mit erheblichem Fischreichtum aufwarten kann. Neben Barschen, Hechten, Zander, Karpfen und Weißfischen gibt es im Diemelsee aber noch einiges mehr zu entdecken.



Auf dem Diemelsee, erbaut in der Zeit 1912 bis 1924 und knapp 20 Millionen Kubikmeter Wasser fassend, verkehrt auch ein kleines Fahrgastschiff, die „St. Muffert“. Sie bietet Platz für 115 Personen. Mit ihr können von verschiedenen Anlegestellen aus gemütliche, 45 Minuten dauernde Rundfahrten unternommen werden.

Natürlich besteht am Diemelsee auch die Möglichkeit Ruder- und Elektroboote auszuleihen. Ebenso gibt es dort auch Segel- und Surfschulen.

 

Internet: http://www.naturpark-diemelsee.de

Kartenlink & Routenplaner

 

 

Weitere Beiträge
Rosengart-Museum – Bedburg