Rosengart-Museum – Bedburg

rosengart-museum-bedburg-rath-rheinland400Fast schon ein Geheimtipp für Oldtimer-Freunde: In einem idyllisch gelegenen Gutshof aus dem 12. Jahrhundert in Bedburg-Rath befindet sich seit 1992 das private Rosengart-Museum. Was der Oldtimer-Freund Karl-Heinz Bonk dort in rund 30 Jahren seines leidenschaftlichen Sammelns im wahrsten Sinne des Wortes auf die Räder gestellt hat ist schon bemerkenswert.

Gezeigt wird die große Vielfalt des Schaffens von Lucien Rosengart (1881 – 1976), denn das Museum beherbergt das komplette Werksarchiv der Rosengartwerke. Derzeit sind mehr als 30 wunderschöne und auf Hochglanz polierte Oldtimer ausgestellt. Allesamt fahrtüchtig und nicht selten sogar noch im Einsatz. Zahllose weitere technische Entwicklungen des französischen Ingenieurs wie z. B. Bootsmotoren, Fahrräder mit Hilfsmotor und dynamische Taschenlampen aber auch weitere wichtige Teile des Nachlasses von Lucien Rosengart bis hin zur naiven Malere sind zu bestaunen. Denn nicht allein Dreidimensionales präsentiert Bonk in seinem Museum. Es enthält eine Fülle von Prospekten, Beschreibungen, Briefen und Bildern zum Leben und Werk des Firmengründers und der Rosengart-Fabriken.

An Wochenenden, Feiertagen und nach Vereinbarung öffnet das Rosengart-Museum seine Pforten. Im Eintrittspreis ist stets eine Führung durch die Sammlung enthalten. Gelegentlich finden aber auch Veranstaltungen wie Oldtimer-Rallyes, Jubiläumsfahrten und Clubtreffen statt, aber auch ein ganz normaler Besuch hat seinen Reiz. Im „Rosengart-Stübchen“ oder bei schönem Wetter im Biergarten am Hof finden Oldtimer-Freunde Gelegenheit, ihre Passion mit anderen zu teilen und nach Herzenslust über Motoren, Lack, Chrom und natürlich das Werk des Firmengründers Lucien Rosengarts zu fachsimpeln.

 

Rosengart-Museum
Lucien-Rosengart-Weg 1
50181 Bedburg-Rath

Tel.: 02183/7315
Fax: 02183/81946

E-Mail: info@rosengart-museum.de
Internet: http://www.rosengart-museum.de

Kartenlink & Routenplaner

 

 

Schon gesehen?
Reckenhöhle – Balve