Allwetterzoo Münster

Als Nachfolger des alten Zoos in Münster wurde der Allwetterzoo 1974 neu eröffnet. Die Zoo-Architekten hatten damals die Idee, alle großen Tierhäuser mit überdachten Wegen zu verbinden, den sogenannten Allwettergängen. Daraus wurde der Name „Allwetterzoo“.

Doch diese Gänge sind nicht die einzige Besonderheit im Allwetterzoo. Hier kann man vor allem Tiere „hautnah“ erleben! Beispielsweise bei der Elefantenfütterung durch Besucher. Die ist in dieser Form einmalig in Deutschland und findet in der Regel täglich zweimal statt. Sie können aber auch die Pinguine beim Spazierengehen begleiten oder Papageien und Affen in ihren Anlagen besuchen.

Insgesamt gibt es im Allwetterzoo ein rund 5 km langes Wegenetz, davon sind etwa 1 km überdacht. Die Gänge verbinden die Eingangshalle mit etlichen Tierhäusern, der Zooschule und dem Restaurant.

 

Allwetterzoo Münster
Sentruper Straße 315
48161 Münster

Telefon: +49 251 8904-0
Telefax: +49 251 8904-130

E-Mail: info@allwetterzoo.de
Internet:  http://www.allwetterzoo.de

Kartenlink & Routenplaner

 

 

Weitere Beiträge
Golf & Country Club Velderhof – Rommerskirchen