zoo-duisburg-ruhrgebietDer Zoo Duisburg ist einer der größten Zoos in Nordrhein-Westfalen und in Duisburg zweifelsohne die touristische Attraktion Nummer eins.

Direkt am Fuße des dicht bewaldeten Kaiserbergs gelegen, wird er gerne von Familien mit Kindern besucht, gilt er doch als „kinderfreundlich“ und hat einen der schönsten Kinderspielplätze in NRW.

Eine -Anzeige- ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiß erst wirklich was drin ist, wenn man sie öffnet. 😉

Der bereits 1934 eröffnete Zoo besticht durch die Präsentation vieler seltener und im Freiland stark bedrohter Tierarten, die in anderen Zoologischen Gärten kaum zu sehen sind. In großzügigen, der Natur nachempfundenen Gehegen und Freianlagen werden aber auch alle „klassischen“ Zootiere vom Affen bis zum Zebra gezeigt.

Eines der berühmtesten Gehege des Zoos ist das Air-Berlin-Koalahaus. Hier kann die australische Tierwelt der Wombats und Koalas bestaunt werden. Geradezu eine Seltenheit, denn der Zoo Duisburg ist einer der wenigen Zoos, die überhaupt Koalas halten können. Schuld an diesen Umständen ist das äußerst wählerische Essverhalten der kuscheligen Tiere, denn diese essen schlicht und ergreifend nur frischen Eukalyptus und dessen Beschaffung ist auch heute ebenso schwer wie teuer.

Ein weiteres Highlight ist natürlich das bereits seit 1965 bestehende Delfinarium, welches das erste Delfinarium in einem deutschen Zoo überhaupt war. Noch heute trägt der Zoo daher die Delfine in seinem Logo. Im Neudelphinarium von 1995 werden Große Tümmler -bekannt durch die Fernsehserie Flipper- gezeigt, während in der Tropenhalle RIO Negro mit den Amazonas Flussdelphinen eine zweite Delphinart präsentiert wird. Doch in der üppig begrünten Tropenhalle leben noch weitere Tiere: Frei über den Köpfen der Besucher bewegen sich hier Faultiere, Krallenaffen sowie verschiedene farbenfrohe Vogelarten der südamerikanischen Regenwälder.

Natürlich warten im Zoo aber auch Elefanten, Giraffen, Löwen, Tiger und Robben ebenso auf die Besucher wie Erdmännchen, Nasenbären und Zebras. Kinder können sich in der Sparkassen-Erlebniswelt nach Herzenslust auf dem großen Spielplatz mit Piratenschiff austoben oder den Haustieren im Bauernhofbereich näherkommen.

Insgesamt leben fast 4000 Tiere aller Kontinente im weitläufigen Gelände des Zoos und mit jährlich rund 1 Million Besuchern zählt der Zoo Duisburg zu den bekanntesten und am meisten besuchten Zoologischen Gärten Deutschlands.

 

 

Zoo Duisburg
Mülheimer Straße 273
47058 Duisburg

Telefon: 0203-305590
Fax: 0203-3055922

E-Mail: iInfo@Zoo-Duisburg.de
Internet: http://www.zoo-duisburg.de

Kartenlink & Routenplaner

 

Weitere Beiträge
Ferienhaus Wiese – Olsberg (Bruchhausen)