zoo-dortmund-ruhrgebietDer Zoo Dortmund zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Dortmund und der Region. Hier sind etwa 1.500 Tiere in 230 Arten beherbergt.

Direkt hinter dem Haupteingang erwartet die Besucher ein großer Wasservogelteich, auf dem sich diverse Entenarten, Schwäne, Gänse, Stelzvögel und Flamingos tummeln, denn der erste Teilbereich des Zoos ist den Vögeln gewidmet. In großzügigen Volieren sind Neuweltgreife, darunter auch der Anden-Kondor, Eulen sowie einheimische Vögel beheimatet.



Auch sind im Dortmunder Zoo einige in Europa wohl einmalige Zusammenstellungen von Tiergehegen zu finden: Im Regenwaldhaus „Rumah hutan“, welches dem Lebensraum Südostasiatischer Regenwald gewidmet ist, leben Sumatra-Orang-Utans und Schabrackentapire zusammen. Eine weitere einmalige Zusammenstellung findet sich im  Tamanduahaus. Dort sind große Ameisenbären, Tamanduas, Zweizehenfaultiere, Braunhaar- oder Borstengürteltiere, Sechsbindengürteltiere und Neunbindengürteltiere untergebracht.

Ein Bärengehege, in dem eine Gruppe südamerikanischer Brillenbären gehalten wird, ist im Dortmunder Zoo ebenso zu finden wie eine Robbenanlage. Hier ist die tägliche Fütterung der Seelöwen natürlich ein besonderes Highlights für die Besucher.

Der Zoo hält und züchtet auch einige Kleinkatzenarten, die nur sehr selten gezeigt werden, wie z. B. Jaguarundi, auch Wieselkatze genannt, Margay, Ozelot, Oncilla, Serval oder die Amurkatze. Doch auch größere Katzenarten wie der Jaguar, dem größten Beutegreifer Südamerikas, sind zu bestaunen.

Ob Nashörner, Giraffen, Antilopen, Löwen, Känguruhs, Schlangen, Leguane oder Basilisken, die Tiervielfalt im Dortmunder Zoo ist immens und ein Besuch stets lohnenswert.

 

Zoo Dortmund
Mergelteichstraße 80
44225 Dortmund

Tel.: 0231-5028581
Fax: 0231-712175

E-Mail: zoo@dortmund.de
Internet: http://www.zoo.dortmund.de

Kartenlink & Routenplaner

 

 

Weitere Beiträge
Freizeitpark Rheinaue – Bonn